Open Government Data

Mit dem bundesweiten Open-Government-Data-Portal (data.gv.at) hat das Bundeskanzleramt gemeinsam mit der Cooperation Open Government Data Österreich und dem Bundesrechenzentrum eine in Europa bislang einzigartige Plattform geschaffen, die eine umfassende Sicht auf frei zugänglich gemachte, nationale Daten der öffentlichen Verwaltung ermöglicht. Gemeinsam mit Ländern, Städten und Gemeinden wird das Portal laufend erweitert, um möglichst viele Informationen in Form von Apps oder Visualisierungen für die Bevölkerung und die Wirtschaft online zur Verfügung zu stellen.

Die Offenlegung von Verwaltungsdaten wird als Mittel zur Steigerung der Beteiligung in einem gemeinsamen Werterstellungsprozess von Politik, Verwaltung, Bürgerinnen bzw. Bürger und Wirtschaft diskutiert. Die damit einhergehende Transparenz von Daten und Informationen steigert das Vertrauen aller an Verwaltungsprozessen beteiligter Personen, führt zu neuen Geschäftsmodellen und festigt mittel- bis langfristig die bestehenden demokratischen Institutionen.

Weitere Open-Government-Datenkataloge in Österreich

Veranstaltungen zu Open Government Data in Österreich

Eine Übersicht zu Veranstaltungen hinsichtlich Open Government Data in Österreich wird auf den Webseiten der Stadt Wien bereitgestellt.