Das Unternehmensserviceportal (USP)

Jetzt für das USP anmelden und Amtswege sparen. Maßgeschneiderte, unternehmensrelevante Informationen und die gebündelten E-Government-Anwendungen des Bundes mit Single-Sign-on-Funktion ermöglichen Behördenwege per Internet. Unternehmerinnen und Unternehmer können so Zeit und Kosten sparen.

  1. Was ist das USP und was bringt’s?
  2. Aktuell verfügbar
  3. Einfache Anmeldung
  4. Kontakt
  5. Link

2006 hat die Bundesregierung die Initiative „Verwaltungskosten senken für Unternehmen“ gestartet, mit der Österreichs Unternehmen bis 2012 um mehr als eine Milliarde Euro entlastet werden sollen. Eine wesentliche Maßnahme dabei stellt das Unternehmensserviceportal (USP) dar. Das jährliche Einsparungspotenzial des USP für Unternehmen liegt bei bis zu 300 Millionen Euro.

Was ist das USP und was bringt’s?

Unterschiedliche Melde- und Informationsverpflichtungen gegenüber der Verwaltung bedeuten für Unternehmen ein hohes Maß an zeitlichen und finanziellen Belastungen. 230 Millionen Mal pro Jahr erfüllen Betriebe in Österreich eine der 5.700 bundesrechtlichen Informationsverpflichtungen gegenüber Behörden oder Dritten. Durch die Anbindung der wichtigsten E-Government-Anwendungen des Bundes an das USP wird sich das ändern. Ziel des USP ist es, optimale Bedingungen für Unternehmerinnen und Unternehmer zu schaffen und moderne, effiziente und digitale Verwaltungsabläufe zu ermöglichen. Das stärkt auch den Wirtschaftsstandort und unterstreicht Österreichs Vorreiterrolle im E-Government.

Das USP – das mit 23. Mai 2012 den Vollbetrieb aufgenommen hat – wurde zum zentralen One-Stop-Shop der Bundesverwaltung für die heimischen Betriebe ausgebaut. Auf der Webseite können alle Informationen, die für Sie als Unternehmerin bzw. als Unternehmer relevant sind, abfragt werden. Zusätzlich ist es möglich, Informationsverpflichtungen (wie etwa die Anmeldung Ihrer Mitarbeiterin und Ihres Mitarbeiters) sicher, rasch und effizient rund um die Uhr online abzuwickeln. Somit wird Ihnen künftig ein Portal für alle Behördenwege – zum Bund; Länder und Gemeinden können zu einem späteren Zeitpunkt angebunden werden – und unternehmensrelevanten Informationen zur Verfügung stehen.

Mit seinen zahlreichen, praktischen und einfach zu bedienenden Funktionen macht das USP Ihr Leben leichter. Das USP passt sich den Bedürfnissen der Menschen und Betriebe in Österreich an – und nicht umgekehrt.

Die Vorteile für Ihr Unternehmen

  • Informationen rund um die Uhr
  • Einmal anmelden und die wichtigsten E-Government-Anwendungen des Bundes nutzen
  • Höchste Sicherheit
  • Eine zentrale Eingabemöglichkeit Umfassende, auf das Unternehmen zugeschnittene Informationen
  • Kostenersparnis durch Online-Verfahren bei Antragstellungen

Das USP bietet auch Informationen und Tipps zu allen Bereichen, die für Ihr Unternehmen bei Behördenwegen notwendig sind. Des Weiteren stehen eine Formulardatenbank sowie eine Suchfunktion zum Auffinden der jeweils zuständigen Behörde zur Verfügung.

Zum Seiteninhalt

Aktuell verfügbar

Neben dieser Info-Plattform wurden Schritt für Schritt die wichtigsten E-Government-Anwendungen des Bundes in das USP integriert. Dazu zählen unter anderem:

Weitere E-Government-Anwendungen des Bundes werden laufend hinzukommen.

Hier geht’s zur vollständigen Liste der verfügbaren Anwendungen: Online-Verfahren.

In der nächsten Ausbaustufe liegt der Fokus auf der Optimierung von Meldeprozessen und der Vermeidung von Mehrfachmeldungen. Davon profitieren Unternehmen und Verwaltung – etwa durch direkte Übermittlung von Daten aus der Unternehmenssoftware sowie weniger Manipulations- und Rückfrageaufwand auf Behördenseite.

Zum Seiteninhalt

Einfache Anmeldung

Damit Sie als Unternehmerin oder Unternehmer das USP mit all seinen Vorteilen nutzen und Transaktionen durchführen können, bedarf es einer erstmaligen Anmeldung

Unser Online-Ratgeber zur USP-Registrierung liefert Ihnen die wichtigsten Informationen für die Anmeldung.

Zum Seiteninhalt

Kontakt

Das USP ist eine Initiative der österreichischen Bundesregierung und wird im Auftrag der Bundesministerin für Finanzen in Kooperation mit dem Bundeskanzleramt durch die Bundesrechenzentrum GmbH eingerichtet und betrieben.
Wenn Sie mehr über das USP erfahren möchten, besuchen Sie uns einfach unter www.usp.gv.at. Die USP-Hotline erreichen Sie von Montag bis Freitag – jeweils von 8 bis 17 Uhr – unter der Telefonnummer 0810 202 202.

Zum Seiteninhalt

Link

Zum Unternehmensserviceportal (USP)