Willkommen auf den Informationsseiten zum Thema
E-Government

Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) erlauben es der Verwaltung, neue elektronische Dienstleistungen über das Internet zur Verfügung zu stellen.

Unter dem Begriff "E-Government" bietet die österreichische Verwaltung eine Vielzahl von Diensten und Serviceleistungen im Internet an. Dadurch haben Sie unter anderem die Möglichkeit, weitgehend unabhängig von Ort und Zeit Anträge elektronisch zu stellen oder mit der Verwaltung elektronisch zu kommunizieren.

Die infrastrukturellen Voraussetzungen sind in Österreich mit mehr als 52 Prozent Internetnutzung in der Bevölkerung und 98 Prozent in der Wirtschaft bereits sehr gut. Durch die vorhandenen technischen Möglichkeiten kann mit E-Government Diensten verstärkt auf die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer eingegangen werden. Der Weg zum Amt ist für Sie in vielen Fällen nicht mehr notwendig.

Lesen Sie in diesem Kapitel

Weiters stehen Informationen zu ausgewählten Themen und Anwendungen für folgende Zielgruppen zur Verfügung:

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns:
Bundeskanzleramt, Digitales:Österreich

Partner

Logo der Plattform Digitales:Österreich (PDÖ)

Plattform Digitales:Österreich (PDÖ)


Logo des E-Government Innovationszentrums der Technischen Universität Graz (EGIZ)

E-Government Innovationszentrum der Technischen Universität Graz (EGIZ)
www.egiz.gv.at


Logo der Kooperation Bund-Länder-Städte-Gemeinden (BLSG)

Kooperation Bund-Länder-Städte-Gemeinden (BLSG)
reference.e-government.gv.at/